Das Angebot für Grillz ist vielfältig – Wir sind anders!

News Smilez & Shine Logo Coal Head

WARUM BIETEN WIR NICHT

die gleichen Grillz an, wie die anderen?

Nun, zum einen macht es aus unternehmerischer Sicht nicht viel Sinn. Denn der Markt für Grillz, auch wenn er in Deutschland und Europa täglich wächst, ist nicht so groß, dass jeder noch verdient, wenn alle das Gleiche machen. Zum anderen ist es mir persönlich ein großes Anliegen, ein Angebot für alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu schaffen, die wie ich, diese besondere Form des Schmucks lieben.

Bei mir fing alles damit an, dass ich mit elf Jahren zum ersten mal ODB’s Musikvideo zu Brooklyn Zoo gesehen habe. Damals wurde MTV nur in englischer Sprache ausgestrahlt und Internet hatte auch noch niemand zu Hause. So dauerte es noch einige Jahre, bis ich erfuhr, dass das was ODB da trug Schmuck war, den man sich auf die Zähne stecken konnte. Bis zum Tag der Erleuchtung dachte ich immer, dass man sich alle Zähne ziehen lassen müsste, um sich dann solche super coolen neuen einsetzen zu lassen. Seltsamerweise hat mich dies nie abgeschreckt, obwohl ich, und verzeiht mir an dieser Stelle mein Französisch, wenn es um Schmerzen im Mund geht, einfach eine Pussy bin. Ich wusste nur eins, ich will solche Zähne.

Es dauerte noch vier Jahre, bis der erste meiner Freunde zu Hause Internet hatte und manchmal durften wir es auch nutzen. Das war zu einer Zeit, als im Internet surfen noch richtig teuer und so etwas wie eine Suchmaschine noch Zukunftsmusik war. Dementsprechend hat es etwas gedauert bis ich mehr Informationen über meine Faszination sammeln konnte. Als wir unseren ersten Internetanschluss hatten, fand ich nach einiger Recherche eine Seite, die Grillz anbot und diese auch nach Deutschland verkaufte.

GRILLZ AUS DEN USA

… was für ein Reinfall

Dies war die Seite Grillz by Paul Wall. Ich konnte mir die individuellen Grillz auf der Seite nicht leisten, aber dort wurden auch zum ersten Mal die One-Size-Fits-All Grillz aus Plastik angeboten. 49 Dollar plus 70 Dollar Versand. Das konnte ich mir leisten, oder viel mehr das war es meinen Eltern wert, damit ich endlich Ruhe gebe. Also bestellte ich dort und während ich auf mein Päckchen wartete, fühlte ich mich schon wie der „King of the Hill“ in meiner Kleinstadt. Ich hatte mir natürlich alles schon ausgemalt, wie ich die Grillz bekomme, sie aufsetze und alle staunen und mich bewundern, wie cool ich doch damit aussehe. Tja, Teenagerträume halt. In der Realität war natürlich alles Pusteblume. Erstmal hat es ewig gedauert bis die Grillz in Deutschland waren. Vier Wochen hat es gedauert, bis ich Post vom Zoll bekam. Vier Wochen, in denen ich alle drei Tage eine Email nach Amerika schrieb und nie eine Antwort bekam, ob das an meinem super schlechten Englisch lag sei mal dahingestellt. Auf jeden Fall war es kein schönes Erlebnis und nun musste ich auch noch zu der 30 Kilometer entfernten Zollstelle kommen. Mein Vater war nicht besonders begeistert mich zu fahren, und noch weniger davon vor Ort auch noch eine Zollgebühr entrichten zu müssen.

Das alles hätte man tolerieren können, hätte das Trauerspiel dort ein Ende gehabt. Aber nein! War ich auf der Rückfahrt noch total glücklich, dass ich endlich nach Jahren ein paar Grillz hatte, so niedergeschlagen war ich, als ich feststellen musste, dass die Plastik-Grillz mit dem Wachsstreifen überhaupt nicht vernünftig anzupassen waren und ich mit den Dingern nicht annähernd so cool aussah, wie ich mir das vorgestellt hatte.

Aber trotzdem habe ich nicht die Begeisterung für Grillz verloren und so habe ich stetig das Internet durchforstet um das zu bekommen, was ich mir so lange schon wünschte. Richtig coole Grillz. Es gab immer wieder mal Angebote auch in Deutschland, den ersten Anbieter fand ich um 2005 herum, aber wirklich seriös wirkten die meisten nicht. Ich hatte immer noch mein Trauma nicht ganz überwunden und so war ich etwas skeptisch. Ich habe über die Jahre auch mit einigen Dentallaboren in Kontakt gestanden, jedoch wollten die für einen Grill aus einer Chrom-Cobalt-Legierung immer viel zu viel Geld.

GRILLZ AUS DEUTSCHLAND

… Gut, aber teuer.

Schlussendlich habe ich dann mein Wunsch-Design Top & Bottom 8 in Chrom-Optik von einem Berliner Unternehmen gekauft. Der Preis von über 1.000 Euro war zwar auch nicht gerade ein Schnäppchen, aber das war es mir zu dem Zeitpunkt wert (und ich hatte das Glück mich in einer guten finanziellen Lage zu befinden). Auch dort hatte ich ein paar Probleme, der Oberkiefer wurde nicht zum vereinbarten Zeitpunkt fertig und als ich ihn dann mit einiger Verspätung erhielt, passte er nicht und ich trug ihn zunächst mit Haftcreme. Aber: der Support war von Anfang an sehr gut. Zu keiner Zeit fühlte ich mich alleine gelassen, oder übers Ohr gehauen. Ganz ehrlich, die Jungs hatten auch gerade erst angefangen und zu Beginn ist alles immer etwas holprig Nun hatte ich also endlich meine Grillz und war glücklich. Doch wenn ich meine Grillz anschaute, ging mir immer die Geschichte durch den Kopf, die Ihr gerade gelesen habt. Ich musste daran denken, wie viel Zeit und Geld ich investiert hatte, um meinen Wunsch endlich in Erfüllung gehen zu lassen und dass sich nach so vielen Jahren eigentlich nicht viel verändert hat für jemanden, der heute in der gleichen Situation ist, wie ich vor rund fünfzehn Jahren. Ein junger Mensch, irgendwo in einer Kleinstadt konnte zwar jetzt im Internet ein Angebot finden, seriös und aus Deutschland, aber wenn er anfragt, ist das ihm unterbreitete Angebot sehr wahrscheinlich unerschwinglich für ihn.

GÜNSTIGE GRILLZ

… müssen doch nicht von schlechter Qualität sein, oder?

Also habe ich nach einer Möglichkeit gesucht, ein Angebot zu schaffen, dass zugeschnitten ist auf mein jugendliches Ich von vor 15 Jahren. Ich möchte, dass jeder in der Lage ist, sich qualitativ hochwertige und individuelle Grills zu leisten. Ähnlich wie bei Tattoos, wo man einige tausend Euro auf den Tisch legen, aber auch schon für 200 bis 300 Euro ein gutes und sehr schönes bekommen kann. Diese Bemühungen mündeten schließlich in der Gründung von Smilez and Shine.

Bei Smilez and Shine bieten wir euch die goldene Mitte. Für jeden ist etwas dabei und aufgrund der fairen Preise bieten wir den perfekten Einstieg in die Welt des Zahnschmucks. Ihr könnt euch hier vergleichsweise günstig mit individuellem Zahnschmuck vertraut machen und wenn ihr euren Style gefunden habt, denn was einem wirklich steht ist auch immer so eine Frage, die wir gemeinsam mit euch schon bald in einem Blogbeitrag ergründen wollen, könnte Ihr immer noch die 18k Grillz mit Diamanten besetzt kaufen.

Dieser Post soll Euch einen kleinen Einblick in die Geschichte von Smilez and Shine geben und wir werden euch in Zukunft an dieser Stelle wöchentlich über allerhand spannender Dinge in Bezug auf Grillz informieren.

Also schaut doch immer mal wieder rein. Wir freuen uns!

– Cem von Smilez & Shine

2 Idee über “Das Angebot für Grillz ist vielfältig – Wir sind anders!

  1. Yannick sagt:

    Sehr guter Beitrag, sehe ich genauso! Habe schon viele Seiten durchsucht und jede war bei 600 + für custom 6 Zähne. Würde mich sehr freuen wenn eure Qualität trotzdem gleich gut ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.